Vertrags­recht

Die Kanzlei Fürstenow versteht sich als Kanzlei für Unter­nehmer, insbe­sondere wenn es um die Vertrags­ge­staltung, Vertrags­ver­handlung, Vertrags­ab­wicklung und prozes­suale Vertretung geht.

N

Vertrags­recht für Unter­nehmer

N

Vertriebs­recht

N

Gesellschaftsrecht

N

Start‐Up Beratung

N

Handels­recht

N

Vertrags­recht für Verbraucher

Vertrags­recht für Unter­nehmer

Es gibt eine Vielzahl von Unter­neh­mens­ver­trägen, angefangen von den Gesell­schafts­ver­trägen (Satzungen, Betei­li­gungs­ver­träge, Kapital­erhö­hungen), über dieje­nigen Verträge, mit denen ein Unter­nehmen sein Geld verdient, wie Lizenz­ver­träge, Vertriebs­ver­träge, Werkver­träge, Beratungs­ver­träge etc.

Die Weichen für eine wirtschaft­liche Werthal­tigkeit eines Vertrages lassen sich bereits bei der Vertrags­an­bahnung und bei den Vertrags­ver­hand­lungen stellen. Vor allem junge unerfahrene Unter­nehmen, die mit einem großen und vielleicht noch bekannten Vertrags­partner Verträge verhandeln, lassen sich dazu hinreißen, den Vertrag ohne Prüfung zu schließen, aus Angst, den Vertrags­partner durch Verhandlung zu verlieren oder auslauter Respekt vor dem Partner. Die Erfahrung lehrt aber, dass es sich immer lohnt, Verträge zu verhandeln, auch wenn der Gegenüber vielleicht eine Markt­ka­pi­ta­li­sierung von einer zweistel­ligen Milli­ar­den­summe aufweist.

Für eine Nachhal­tigkeit des wirtschaft­lichen Erfolges ist es wichtig, Verträge, vor allem solche, die eine lange Laufzeit aufweisen, wie Lizenz­ver­träge und Distri­bu­ti­ons­ver­träge, voraus­schauend zu gestalten und Konflikt­po­tential zu vermeiden, jeden­falls so weit wie möglich zu reduzieren.

Die Kanzlei Fürstenow bietet nicht nur die Vertretung bei der Vertrags­ge­staltung, sondern auch bei der Abwicklung von Verträgen an, damit der Vertrag auch so erfüllt wird, wie es vertraglich vereinbart wurde. Bei Konflikt­fällen berät und vertritt Rechts­anwalt Fürstenow, damit dem Unter­nehmer möglichst kein wirtschaft­licher Schaden entsteht. Und falls es nicht anders (mehr) geht, dass vertritt Rechts­anwalt Fürstenow auch als Prozess­be­voll­mäch­tigter vor Gericht Bundesweit.

Oftmals genügt bei säumigen Vertrags­partnern ein striktes Inkas­so­regime zu führen. Denn zu den Geschäfts­prak­tiken vieler Unter­nehmen gehört es leider, erst dann zu zahlen, wenn mit Nachdruck darauf bestanden wird bzw. wenn dies mit vom säumigen Zahler zu tragenden Kosten verbunden ist.

Gesellschaftsrecht und Handels­recht

Gesellschaftsrecht

Rechts­anwalt Fürstenow unter­stützt bei der Gründung und Beim Finden der jeweils richtigen Rechtsform. Unter­neh­mens­gründer stehen vor der Entscheidung, welche Rechtsform für die neue Gesell­schaft gewählt werden soll. Dabei beschränkt sich die Wahl nicht allein auf den Unter­neh­mens­zweck. Vielmehr sind gesell­schaft­liche und steuer­liche Aspekte bei Erarbeitung des Gesamt­kon­zeptes zu berück­sich­tigen.

Gründern wird eine umfas­sende Beratung, vor allem bei der Wahl der richtigen Gesell­schaftsform, angeboten, als auch die Gestaltung diverser notwen­diger Gesell­schafts­ver­träge.

Weitere gesell­schafts­recht­liche Frage­stel­lungen sind etwa:

  • Gesell­schaf­ter­streit, Kündigung, Ausschluss von Gesell­schaftern;
  • Geschäfts­führer (Abberufung, Kündigung, Haftung);
  • Wettbe­werbs­verbot.

Handelsrecht/Vertriebsrecht

Das Handels­recht ist das Sonder­pri­vat­recht der Kaufleute, das auf eine beschleu­nigte Geschäfts­ab­wicklung abzielt. Im Gegensatz zu Verbrau­chern kommt den Kaufleuten als Geschäfts­tätige eine geringere Schutz­be­dürf­tigkeit zuteil. Inter­na­tional sind dabei europäische Richt­linien als auch das UN‐Kaufrecht von Bedeutung.

Auf dem Gebiet des Handels­rechts wird eine umfas­sende Beratung und Betreuung, vor allem für Start‐Up Unter­nehmen, angeboten.

Hierzu gehört auch die Entwicklung und Ausbau von Vertriebs­sys­temen durch Prüfung und Gestaltung von Vertriebs­pro­zessen und Gestaltung und Optimierung von Vertriebs­ver­trägen.

Speziell für Gründer und Start‐Ups

Unter­neh­mens­gründern als auch Start‐Up Unter­nehmen wird eine umfas­sende recht­liche Beratung der relevanter Fragen, vor allem auf dem Gebiet des Gesell­schafts­rechts (richtige Rechtsform, Gesell­schafts­ver­träge), Finan­zierung (welche Finan­zie­rungs­mög­lich­keiten kommen in Betracht) und des Steuer­rechts, angeboten.

Durch maßge­schnei­derte recht­liche Lösungen wird die Wettbe­werbs­fä­higkeit gestärkt.

Eine umfas­sende recht­liche Prüfung hilft, vor allem in der Anfangs‐ und Frühphase, Fehler und damit Kosten zu vermeiden.

Vertrags­recht für Verbraucher

Aber auch Verbrau­chern bietet Rechts­anwalt Fürstenow eine fundierte Beratung für eine Vielzahl von Verträgen an, insbe­sondere auf dem Gebiet des Bankrechts und des Kapital­an­la­ge­rechts.

Nutzen Sie das Kontakt­for­mular und oder rufen Sie direkt an.