Bankrecht, Kapitalmarktrecht und Kapitalanlagerecht

Rechtsanwalt Fürstenow berät und betreut Mandanten im Bankrecht, Kapitalmarktrecht und Kapitalanlagerecht.

N

Kreditgeschäfte

N

Kapitalmarktrecht

N

Widerruf von Darlehensverträgen

N

Anlegerschutz

N

Konto und Zahlungsverkehr

N

Finanzierung

Kreditgeschäfte

Kreditgeschäfte, also insbesondere die Gewährung von Gelddarlehen sind klassischer Schwerpunkt der Banken und Sparkassen. Bei Verbraucherdarlehen und insbesondere bei Immobiliendarlehen sollte der Darlehensnehmer allein wegen des Ungleichgewichts der Vertragspartner, aber auch, weil es, vor allem bei dem Erwerb von Immobilien in der Regel um viel Geld geht, anwaltlich beraten lassen. Auch ist die üblich lange Laufzeit bei Darlehensverträgen zu beachten.

Anwaltliche Hilfe wird auch bei Privatdarlehen, Immobiliardarlehen, Lieferkrediten, Ratenzahlungen und öffentlichen Förderdarlehen bei der Vertragsanbahnung, aber auch bei der Abwicklung, Beendigung oder Umschuldung des Darlehensvertrages angeboten.

Das Gesetz über das Kreditwesen (KWG) enthält eine umfassende Kodifizierung der Kreditvergabe durch die Banken zum Schutz der Funktionsfähigkeit der Kreditwirtschaft. Dies wird z.B. durch konkrete Anforderungen an die Kreditvergabe (Eigenkapitalquote, Stellung von Sicherheiten) erreicht. Darlehensvertrag, Sicherungsvertrag zur Bestellung einer Sicherheit (beim Immobiliendarlehen durch Eintragung einer Grundschuld ins Grundbuch) und ggfls. Immobilienkaufvertrag sollten miteinander abgestimmt sein.

Widerruf von Darlehensverträgen

Durch unzulässige Widerrufsbelehrungen in Verbraucherdarlehensverträgen ist es mitunter möglich, auch Jahre später den Darlehensvertrag zu widerrufen. In Kombination mit einer Bank, die eine Umschuldung mitträgt, kann sich u.U. der Darlehensnehmer ohne Vorfälligkeitsentschädigung seinem hochverzinsten Darlehensvertrag entledigen und durch einen neuen Darlehensvertrag mit niedrigeren Zinsen viel Geld in der Zukunft sparen. Oder beim vorzeitigen Ablösen des Darlehensvertrages durch Verkauf der Immobilie kann im Falle eines erfolgreichen Widerrufs die Vorfälligkeitsentschädigung gespart und die Restdarlehenssumme verringert werden.

Konto und Zahlungsverkehr

Das Bankkonto oder Girokonto ist zentraler Punkt der Rechtsbeziehung zwischen Banken und ihren Kunden. Auch hier besteht dann anwaltlicher Beratungsbedarf, wenn etwa Girokarte oder Kreditkarte mit der dazugehörigen PIN ohne Verschulden des Bankkunden – z.B: bei Versand einer neuen Karte – abhanden kommt und durch Kartenmissbrauch dem Bankkunden ein finanzieller Schadenentsteht.

Kapitalmarktrecht, Anlegerschutz

Unter dem Begriff Kapitalmarkt verstehen sind die Märkte und Börsen, auf denen Kapitalanlagen gehandelt werden (klassische Wertpapierbörsen, Waren- und Terminbörsen und sonstige Handelsplätze). Kapitalmarktrechtliche Normen haben das Ziel, die Funktionsfähigkeit des Kapitalmarktes zu sichern und die Anleger zu schützen. Rechtsanwalt Fürstenow berät und vertritt zum Zwecke des Anlegerschutzes Anleger, die z.B. aufgrund von Falschberatung oder Pflichtverletzungen bei der Vermittlung von Schrottanlagen einen finanziellen Verlust erlebt haben.

Durch den Erwerb sogenannter „Schrottimmobilien“ oder durch Investition in sonstige Schrottanlagen (Immobilienfonds, Gesellschaftsbeteiligungen, Genussscheine etc.) aufgrund teilweise bewusster Falschberatung der Anlageberater werden immer wieder Anleger erheblich finanziell geschädigt.

Mit der Erfahrung aus zahlreichen Anlegerprozessen und Verhandlungen mit den ungewollten Vertragspartnern wird eine umfassende Beratung und Betreuung geschädigter Anleger angeboten. Dabei ist zunächst zu prüfen, ob eine Möglichkeit besteht, den Anleger schadlos zu halten oder einen Schaden jedenfalls zu reduzieren. Dabei kommen je nach Gestaltung des Sachverhalts verschiedene Schädiger und in Anspruch zu nehmende Personen in Betracht: die Anlageberater oder Anlagevermittler, die Gründungsgesellschafter etc.

Rechtsanwalt Fürstenow bietet auch die Beratung und Vertretung von Anlageberatern oder Anlagevermittlern an, die zu Unrecht in Anspruch genommen werden. Denn auch trotz pflichtgemäßer Anlageberatung kann sich ein Investment nicht wie gewünscht entwickeln. Dennoch wird dann ein „Sündenbock“ gesucht und im Anlageberater oder Anlagevermittler gefunden.

Finanzierung

Vor allem während der Gründungsphase eines Unternehmens und während der Anfangsphase neugegründeter Start-Ups ist die richtige Finanzierungsform von entscheidender Bedeutung. Aber auch etablierte Unternehmen, die auf Wachstumskurs sind oder einzelne neue Projekte realisieren wollen, stehen vor der Aufgabe, die richtige Finanzierung zu finden. Eine Vielzahl von Finanzierungsformen sind in Betracht zu ziehen, angefangen von den traditionellen Finanzierungen am Kapitalmarkt (z.B. Aktienemission) über neue Finanzierungsformen wie das sogenannte Crowdfunding bis hin zu den Mezzanine-Finanzierungen. Es wird in allen Finanzierungsfragen rechtliche Beratung und Betreuung wie das Übernehmen von Vertragsverhandlungen mit Finanzierungspartnern angeboten.

Nutzen Sie das Kontaktformular und oder rufen Sie direkt an.